„Wer die Pflicht hat Steuern zu zahlen, hat das Recht Steuern zu sparen.“

(BGH 1965)

Unternehmen und Geschäftsführer brauchen wirksame Steuerkonzepte, weil der Fiskus einen wesentlichen Teil des Cashflow für sich beansprucht. Wie große Unternehmen, so müssen auch mittelständische Betriebe ihr Steuermodell selbst gestalten. Sie müssen erkennen, ob ihr Modell steueroptimal ist. Unternehmer und Geschäftsführer wünschen deshalb zukunftsfähige, umsetzbare und verständliche Anleitungen zur Gestaltung ihres Geschäftsmodells.

„Steuern lassen sich steuern“ (Zitat: Prof. Bräuer)

Wir vermitteln Ihnen die gängigen Steuerkonzepte und ergänzen diese durch aktuelle Trends unter Einbeziehung internationaler Aspekte. In unseren wöchentlich stattfindenden Donnerstag-Workshops bringen wir Ihnen folgende Modelle näher:

  • Basiswissen über Unternehmensstrukturen und deren steuerliche Wirkungen (GmbH, GmbH & Co, KG, OHG, Einzelunternehmen)
  • Steuern sparen mit der GmbH?
  • Steuern sparen mit der Betriebsaufspaltung in Verwaltung und Betrieb?
  • Besondere Konzepte: Die typische und atypische stille Gesellschaft – wie geht das?
  • Welche Unternehmensstruktur ist vorteilhaft beim vererben und verschenken?
  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Geschäftsübergabe?
  • Was ist mein Unternehmen wert und wie wird der Unternehmensverkauf besteuert?

Anmelden / Fragen